Die Buch-Neuheit des Jahres ist da!

 

Haben Sie jemals eine solche Seite in einem Buch gesehen...?

 

 

Oder so eine Seite wohl auch nicht!

 

 

Und so eine Seite garantiert noch nicht!

 

 

Diese Seite und 263 andere befindet sich in einem Jahrhundert-Buch!  Zusammen mit 678 einzigartigen Farbabbildungen.  Und zwar in diesem:

 

 

Aber es wird noch besser!  Noch viel besser:

 

 

Erleben Sie in diesem Nachschlagewerk die Jahrhundert-Szenen, die nach Hogarth hundertfach kopiert wurden!

 

Erleben Sie life und erstmalig, wie einer der größten Comic-Zeichner des letzten Jahrhunderts einen  völlig neuen Kosmos erschuf! Den Kosmos der unbegrenzten Fantasie rund um die sagenumwobene Legende von Tarzan.

Der unübertreffliche Burne Hogarth!

 

 

Burne Hogarth´s Motive in seinen Tarzan-Strips waren von einer überwältigenden Bildgewalt.

Einzig nahezu erreicht von seinem Tarzan-Vorgänger Harold Foster in dessen späteren Prince Valiant-Epos.

Aber niemals mehr von einem anderen Künstler danach!

 

 

Wer dieses Meisterwerk der Comic-Kunst nicht bald sein Eigen nennt - dem entgeht alles das, wofür es sich je Comics zu sammeln lohnte!

 

 

Dazu zählt natürlich auch Augusto Pedrazzas Legende von Akim, dem Sohn des Dschungels!

Dieses Buch über Burne Hogarth´s Tarzan klärt Sie auch über die Lehning-Streifenhefte von Akim auf -

und demonstriert, wie und warum ein Plagiat erfolgreicher sein konnte, als das weltberühmte Vorbild - Tarzan.

 

 

Wenn es also noch ein einziges Buch gibt, welches Sie unbedingt haben müssen - dann ist es dieses:

BURNE HOGARTH´S TARZAN !

Nicht nur ein toller Bildband!  Ein nahezu wissenschaftliches Werk!  Über Hogarth, über Zeichentechniken, über Farbgebungen in den Comics, über Schatten und Lichtsetzung, über Mimik, Ausstrahlung, Dynamik und Bewegung.

Und über alles, was uns heute noch immer an Comics über alles fasziniert!

 

 

Den ersten Band dieser Buchreihe und alle folgenden Bände können Sie problemlos direkt bei uns bestellen!

Und zwar mit einer formlosen E-Mail unter Angabe Ihrer kompletten Lieferadresse an unsere E-Mail-Adresse:

info-to-comicselection@t-online.de  -  Diese E-Mail-Adresse finden Sie auch auf unserem Kontaktformular auf der Startseite.

 

 

Gerade erst erschienen - und schon gibt es eine erste große Rezension, sowohl auf Facebook als auch auf Amazon:

https://www.amazon.de/review/R1HHUKBUX9YAFM/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv_eml_rv0_rv

Darin erfahren Sie von neutraler Seite, was ein Profi und Fachmann von diesem neuen Standartwerk hält.

 

Und unten gibt es eine Kurz-Rezension vom Comic-Experten Rainer Scherr, dem Herausgeber von Comicsbox.de,

einem der hoch renommierten Internet-Portale für Comics in Deutschland schlechthin, und eine von dem Tarzan-

Liebhaber und -Experten Hans-Joachim Neupert.

 

___________________________________________________________________________________________

 

Wie gefällt denn sachkundigen Lesern unser neues Buch über: BURNE HOGARTH´S TARZAN / Band 1 ...?

Hans-Joachim Neupert schreibt:

 

Burne Hogarth gehört, neben Hal Foster, Alex Raymond und Russ Manning, zweifellos zu den ganz großen Meistern der 9. Kunst. Hogarth´s Tarzan-Sonntagsseiten bestechen durch eine unglaubliche Dynamik in der Anatomie seiner Figuren.
In fast allen Bildern von Hogarth ist deutlich der Einfluss eines der bedeutendsten Malers der Renaissance „Michelangelo“ erkennbar. Hogarth hatte unübersehbar, ebenso wie „Michelangelo“, eine ausgeprägte Schwäche und malerische Leidenschaft für die anatomische Vollkommenheit des männlichen Körpers und für deren unmissverständliche Körpersprache.

 

Dampende  Dschungel, wunderschöne exotische Frauen, gigantische Monster der Vorzeit und Gestalten, wie aus einer anderen Dimension, kennzeichnen das Werk des großartigen Künstlers.

 

Die Geschichten aus der Feder von Burne Hogarth begeistern seit nunmehr achtzig Jahren immer wieder die Leser spannender Abenteuergeschichten. Weltweit sind die Sonntagsseiten in den TARZAN-Comicheften nachgedruckt worden und erfreuen sich bis heute allergrößter Beliebtheit, werden gesammelt und teuer gehandelt.

In den 50er Jahren waren es die Bilder von Burne Hogarth, welche die Mondial-Ausgaben der Tarzanhefte in Deutschland zu einer Kultserie werden ließen.

Die Preise für die frühen Hefte sind explodiert, aber Dank der Hethke-Nachdrucke und der wundervollen Bocola-Ausgaben kann man diese Comichöhepunkte heute wieder genießen.

 

Pünktlich zur Vorweihnachtszeit erschien bei “ComicSelection“ das erste von vier geplanten großformatigen Sekundärwerke über „Burne Hogarth´s Tarzan“. Das Buch ist groß, bildgewaltig, bunt, informativ und teuer.

Das Werk ist kein reiner Comic, es erinnert ein wenig an einen Ausstellungskatalog zu einer Vernissage, und doch sollte es in keiner Comic- bzw. Tarzan-Sammlung fehlen.


Die Auflage ist auf 300 (!) Exemplare limitiert und obwohl der Verkauf dieses Werkes eher schleppend begann, bin ich der festen Überzeugung, dass diese Buchreihe, wenn sie denn erst einmal verlagsvergriffen ist, auf dem Sammlermarkt horrende Preise erzielen wird. 
Man erinnere sich nur an die „Tim und Struppi-Farbfaksimile“-Ausgaben. Keiner wollte sie haben, aber als es sie nicht mehr gab, explodierten die Preise für einzelne Alben, und ein Ende dieser Preisentwicklung ist nicht abzusehen.

Das Gleiche passiert zur Zeit bei der Gesamtausgabe von „DER ROTE KORSAR“. Und auch die „Burne Hogarth´s Tarzan“-Buchreihe wird ein ähnliches Schicksal erleben.
Ich persönlich freue mich schon jetzt auf die zweite Ausgabe dieser bildgewaltigen Dokumentation.

 

 Hans-Joachim (Perry) Neupert

 

_____________________________________________________________________________________________

 


Geheimnisvolle Dschungelwelt: Burne Hogarth’s TARZAN.
Eine Kurz-Rezension von Rainer Scherr / Herausgeber der Comicsbox in Berlin. (
www.comicsbox.de )

 

Im November 2018 erschien bei ComicSelection der erste von vier Bänden aus der Buchreihe
„Burne Hogarth’s TARZAN“.


Erstmals wird hier eine hochinteressante sowie umfassende Beurteilung über das berufliche Schaffen und Wirken Hogarth’s an Edgar Rice Burrough´s  Dschungel-Legende TARZAN aufgezeigt
 
Die Buchausgabe dokumentiert sehr eindrucksvoll in fantastischen Bildmotiven mit welcher zeichnerischen Perfektion Hogarth „seinem“ TARZAN fiktives Leben einhauchte.
Und genau diese meisterhafte Zeichentechnik hat den Dschungelhelden so weltweit berühmt gemacht.

Band 1 der Sammler-Edition umfasst 264 Seiten mit 678 Farbabbildungen; erscheint in einer großartigen Hardcover- Ausgabe mit Fadenheftung und ist limitiert auf 300 Exemplare.

 

In über 30 Themenbereichen kann sich der Leser eindrucksvoll über Hogarth’s TARZAN vielseitig informieren.

Beim Durchblättern des Buches wird man regelrecht in die traumhafte Dschungelwelt hineingezogen …so lebensecht und zeitlos sind Hogarth’s großartige Zeichnungen.
Für den Betrachter eine wahre Augenweide! Kein anderer TARZAN-Zeichner brachte den Dschungelhelden so meisterhaft zu Papier.

 

Das Buchformat (34 x 24 cm) und die teilweise vergrößerten Illustrationen sind allerdings gewöhnungsbedürftig - ist wohl den „breitbandartigen“ Motiven geschuldet.
Die sachbezogenen Textbeiträge beschränken sich auf das Wesentliche.

 

Zusammengefasst: Eine spannende Sekundär-Publikation für alle TARZAN-Fans, die in keiner Sammlung fehlen sollte. Das Buch kostet 89,00 Euro und kann bei ComicSelection bestellt werden.

 

_____________________________________________________________________________________________

 

 

Burne Hogarth´s Tarzan kommt blendend an:

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
das Tarzan-Buch ist vor Weihnachten angekommen. Mein Mann ist total begeistert. Er Ist an den weiteren Bänden interessiert. Er ist an einem ABO interessiert. Bitte lassen Sie uns eine Nachricht zukommen.
 
Guten Rutsch wünschen wir Ihnen.
  
Freundliche Grüsse
Christa und Heinz Bretthauer
Neu-Isenburg

 

____________________________________________________________________________________________

 

Der namhafte Comic-Händler Franz Virt in Wien hat sein Abonnement für die BURNE HOGARTH-Buchreihe

durch zunehmende Bestellungen auf 10 Folgebände aufgestockt. Das Resultat ständiger Festbestellungen

für diese brandneue, phänomenale Kunstbuch-Reihe!

____________________________________________________________________________________________